Eva Stadler, MA

 

Soziologin, Trainerin, Mediatorin, Coach

 

 

Anfänge

Nach einem Ausflug in die Technik (Telematikstudium an der TU Graz) und Erfahrungen in der Österreichischen Hochschüler:innenschaft habe ich entdeckt, dass meine berufliche Zukunft auf jeden Fall etwas mit Menschen und ihren Beziehungen zueinander zu tun haben muss.

 

Ausbildung

Also kam das Bachelor- und anschließend das Masterstudium Soziologie an der Karl-Franzens-Universität Graz. Gleichzeitig absolvierte ich den GrazerTrainer:innenLehrgang 2007. So konnte ich bereits während des Studiums Trainingserfahrung (damals vor allem im ÖH- und Tutoriumskontext) sammeln.

 

Nach dem Soziologiestudium folgte der Schritt in die Selbständigkeit als Trainerin kombiniert mit einer Ausbildung zur Mediatorin am Zentrum für Soziale Kompetenz in Graz.

 

Entwicklung

Meine Trainingstätigkeit hatte sich dann sehr schnell auf unterschiedliche Profit- und NonProfit-Bereiche ausgedehnt. Und langsam kristallisierten sich die Themen heraus, denen ich verstärkt meine Aufmerksamkeit widmen wollte: Teamentwicklung, Kommunikation und Konfliktbearbeitung. Und auch: Wissensweitergabe.

 

Aus letzterem entstand die Idee zum Werkzeugkoffer von wirtrainieren.de. Es sollte eine Plattform sein, auf der gut recherchierte (Originalquellen!) Modelle und Theorien aufbereitet sind, die man im Trainingsalltag oft nutzt - zur freien Verfügung für alle.

 

Corona

Die Zeit der Pandemie hat ein Umdenken notwendig gemacht. Präsenz-Trainings und Mediationen waren nicht möglich, die Unternehmen hatten andere Sorgen als Teamentwicklung. Also beschloss ich, die Zeit zu nutzen und mich einerseits in digitalen Trainings zu versuchen (ich entschuldige mich hiermit bei allen, die meine allerersten Gehversuche mitgemacht haben...) - mittlerweile ist auch das eine Selbstverständlichkeit.

Andererseits habe ich in mich investiert und mit einer weiteren Ausbildung begonnen (Masterstudium Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung), die zwar vieles von dem beinhaltet, was ich ohnehin seit Jahren mache, andererseits auch viele spannende neue Aspekte in meinen Berufsalltag bringt.

 

Weiterentwicklung

Als nach fast zwei Jahren endgültig allen klar war, dass Corona kein schnell vorüberziehender Sturm, sondern eine uns wohl noch länger begleitende und beeinflussende Unwetterfront ist, hat sich auch gezeigt, dass es gerade in solchen Zeiten Sinn macht, in das Wohlergehen der Mitarbeiter:innen zu investieren. Entsprechend habe auch ich mein Angebot ausgebaut und mit meinen neuen Räumlichkeiten im Herzen von Graz einen Bereich geschaffen, in dem sich Pläne schmieden, Sorgen besprechen, Entscheidungen treffen und Konflikte lösen lassen.

 

Aktuelles

Ab jetzt bin ich in meinem neuen Büro in der Mariahilferstraße 11 in 8020 Graz erreichbar.

Der TutoriumsTrainer:innenLehrgang 2022 startet! Ich darf gemeinsam mit meinem Kollegen Robert Jarczyk die Leitung übernehmen und freue mich auf eine spannende Zeit!

Der Werkzeugkoffer auf wirtrainieren.de wächst weiter. Ich freue mich über viele Besucher:innen und Kommentare.