Leistungen

Mein Leistungsspektrum ist vielfältig - Teamentwicklung, Kofliktbearbeitung, Coaching und Supervision und gleichzeitg Weiterbildung für Trainer:innen. Das scheint viel auf einmal. Bei genauerer Betrachtung bedingen und bereichern sich diese Themen gegenseitig:

Teamentwicklung

Die Prozesse in einem Team sind eng verwoben mit den Bereichen Kommunikation und Konfliktmanagement. Sobald sich ein Team formt, geht es darum, wie sich (auch die informellen) Rollen verteilen. Das geht nicht immer reibungsfrei - und es ist hilfreich, wenn jemand von außen mit Erfahrung in Konfliktbearbeitung diese Prozesse begleiten und das Team so in einen produktiven Arbeitsmodus führen kann.

Gleichzeitig spielen persönliche Überlegungen und Befindlichkeiten der einzelnen Personen eine große Rolle - die Erfahrung aus dem Coachingbereich bringt hier Einsichten und Erklärungen, die sonst oft verborgen bleiben.

Konfliktbearbeitung

Konflikte sind ganz natürlich und entstehen dort, wo Menschen miteinander zu tun haben. In Teams, weil es ein normaler Prozess der Entwicklung ist, unter Kolleg:innen, weil unterschiedliche Einstellungen aufeinanderprallen, zwischen Führungskraft und Mitarbeiter:in, weil vielleicht die Erwartungen nicht zu hundert Prozent geklärt sind. In jedem Fall ist es hilfreich, mit einer neutralen Person von außen daran zu arbeiten, das Verständnis füreinander zu erhöhen und die Kommunikation zu entwirren. Umso besser, wenn diese Person ausgebildete Mediatorin ist und Erfahrung in der Teamentwicklung und im Führungskräftecoaching mitbringt.

Coaching (und Supervision iA)

Ein 'Draufschauen' auf aktuelle Gewohnheiten, ein 'Drüber reden' über das, was einen im Arbeitsalltag beschäftigt und wofür man sonst wenig Zeit aufbringt, ein 'Dran denken', was in Zukunft sein könnte - das sind die Dinge, die in einem Coaching ihren Platz finden - und zwar begleitet von jemandem, die/der zuzuhören gewohnt ist und dabei begleiten kann, zu verstehen, was dahintersteht, wenn es sich im Team gerade schwierig anfühlt oder man als Führungskraft das Gefühl hat, nicht zu den Mitarbeiter:innen durchzudringen. Oder, wenn man einfach nur den nächsten beruflichen Schritt gehen möchte und es fein wäre, wenn man mit einer außenstehend Person das 'was wäre, wenn' durchgehen kann.

Zusätzlich befinde ich mich gerade selbst wieder in Ausbildung - und zwar im Bereich Supervision. Ich freue mich hier auf spannende neue Herausforderungen!

Weiterbildung für Trainer:innen

Ein liebgewonnener Bereich, der mich dazu bringt, selbst immer viel Neues dazu zu lernen und in allen Bereichen auf dem Laufenden zu bleiben, ist das Trainieren von (zukünftigen) Trainer:innen. Einerseits stelle ich mein Wissen und von mir bearbeitete fachliche Themen allen Interessierten auf meiner Plattform wirtrainieren.de zur Verfügung. Andererseits darf ich immer wieder Workshops und Seminare für Menschen leiten, die im Trainingsbereich tätig sind. 2022 habe ich das Vergnügen, einen ganzen Trainer:innen Lehrgang konzipieren und leiten zu dürfen (TTL 2022)

Aktuelles

Ab jetzt bin ich in meinem Büro in der Mariahilferstraße 11 in 8020 Graz erreichbar.

Der TutoriumsTrainer:innenLehrgang 2022 ist bereits in der Halbzeit angekommen. Ich wünsche alle Teilnehmer:innen viel Spaß bei den Co-Trainings!

Der Werkzeugkoffer auf wirtrainieren.de wächst weiter. Ich freue mich über viele Besucher:innen und Kommentare.