Mediation

Konflikte lösen - schwierige Situationen meistern - Entscheidungen treffen

Mediation wird oft als Metode der außergerichtlichen Streitschlichtung bezeichnet. Das stimmt war, ist aber bei weitem nicht alles, was Mediation leisten kann. Auch, wenn schwierige Entscheidungen anstehen, bei denen man sicher gehen möchte, dass die Interessen aller Beteiligten gewahrt bleiben, kann Mediation das passende Verfahren sein. Genauso ist es möglich, mittels Mediation die Gesprächsbasis (wieder) herzustellen, wenn man sich in bestimmten Situationen oder Lebensbereichen unwohl fühlt (in der Partnerschaft, am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft).

 

Da die Lösungen durch die Beteiligten/Konfliktparteien selbst erarbeitet werden, versprechen sie lange Haltbarkeit.

Meine Aufgabe als Mediatorin ist es, die Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Lösung zu begleiten und dafür zu sorgen, dass Sie in sicherem Umfeld die Gelegenheit bekommen, einander zu verstehen. Für alle, die sich genauer über Mediation informieren möchten, empfehle ich einen Blick auf das Zivilrechts-Mediations-Gesetz.

 

Zusätzlich kann eine mediative Haltung dazu beitragen, das Miteinander in Ihrem Unternehmen so zu gestalten, dass Konflikte gar nicht erst entstehen. Dafür reichen oft einige kleine Veränderungen in der innerbetrieblichen Kommunikation.

 

Die Mediations-Ausbildung selbst habe ich am Zentrum für Soziale Kompetenz in Graz absolviert, welches seit 30.09.2009 gemäß §24 ZivMediatG als Ausbildungseinrichtung für Mediation in Zivilrechtssachen von dem/der Bundesminister/in für Justiz eingetragen und in die entsprechende Liste des BMJ aufgenommen wurde.

 

Für Informationen zur Mediation speziell für hochsensible Menschen folgen Sie bitte diesem Link.

Aktuelles

Der Werkzeugkoffer auf wirtrainieren.de wächst weiter - wir freuen uns über spannende neue Beiträge und viele neue Newsletter-AbonnentInnen :-)